Die Hauptaufgabe des Bonifizierungskonsortiums ist die Entwässerung der gesamten Talsohle von Meran bis Bozen mittels Abzugsgräben, Kanäle, Schöpfwerke und Entwässerungspumpen.
In einigen Gräben wird das Wasser gestaut, damit die umliegenden Grundstücke bewässert werden können. Somit erfüllen diese Gräben sowohl die Aufgabe der Entwässerung aus auch jene der Bewässerung.